Sans titre (61)

Le Rendez-vous de la Mobilité

Der Öffentliche Verkehr in der Schweiz feiert dieses Jahr sein 175-jähriges Jubiläum.

Am 9. August 1847, als die erste Schweizer Bahnstrecke mit der «Spanisch Brötli-Bahn» ihren Betrieb zwischen Zürich und Baden aufnahm, verringerte sich die Fahrzeit gegenüber der «Bäderkutsche» massiv. Nämlich von 3 Stunden auf 45 Minuten für die 22.5 Kilometer lange Strecke.

Der Eintritt erfolgt auf Einladung oder auf Anfrage per E-Mail an info@utpvs.ch.

Der Grundstein für die industrielle, technologische, räumliche und gesellschaftliche Entwicklung der Schweiz war gelegt. Heute steht der Öffentliche Verkehr für gut abgestimmte Verbindungen zwischen Bahnen, Bussen, Trams, Schiffen, sowie Seil- und Bergbahnen in allen Regionen der Schweiz und geniesst einen grossen Rückhalt in der Bevölkerung und in der Politik.

Mit Unterstützung des Verbands öffentlicher Verkehr Wallis und im Namen aller Westschweizer Unternehmen des öffentlichen Verkehrs bietet diese Veranstaltung die Gelegenheit, die Romandie in einer geselligen Atmosphäre zusammenzubringen und über Mobilität und Verkehr zu diskutieren.

Programm

10.00 Uhr: Begrüßungsrede

10.15 Uhr: MOB Konferenz - Das Drehgestell mit variabler Spurweite

          Georges Oberson, Direktor der MOB

10.30 Uhr: Gekreuzte Blicke auf die Mobilität 

          Kevin Sutton,  Geograph, Universität Grenoble Alpes

          Simone Amorosi, Verkehrsingenieurin EPFL

10.45 Uhr: Podiumsdiskussion - Herausforderungen der Mobilität und ihre Entwicklung in verschiedenen Umfelder

          Patricia Solioz Mathys, Direktorin TL

          Benedikt Weibel, ehemaliger Direktor der SBB

          Pierre-André Meyrat, Stellvertretender Direktor BAV

          Joachim Rausis, Präsident von Orsières

          Sonia Lavadinho, Direktorin Bfluid

11.45 Uhr: 175 Jahre öffentlicher Verkehr

          Charles Nouveau, Humorist

12.00 Uhr: Aperitif-Dinner, offeriert vom VöV Wallis

Ort Espace Live
Zeit 10:00
Präsientiert von
Verband öffentlicher Verkehr Wallis
Verband öffentlicher Verkehr Wallis
in Zusammenarbeit mit
TMR
TMR
Regionalps
Regionalps

In Bildern

image
image
image
image
image